Menu
11493 Artikel (1916 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 1774 1 .. 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 .. 1916 zu Seite: 1776

Günstiger Familienurlaub in Tirol: Urlaubsziel Silberregion Karwendel
Lernenmahu schreibt "Das Tiroler Karwendel gehört zu den besten Urlaubszielen für einen Familienurlaub in Österreich: Berge, Sehenswürdigkeiten und See. Urlaub für Kinder - und Eltern! "
Veröffentlicht von Administrator am Montag, 22. Juni 2009 (545 mal gelesen)
(mehr... | 3930 mehr Zeichen | | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Punkte: 0)
Alles klar zum Entern!
Lernenbinguin schreibt "Pirateninvasion im am Potsdamer Platz "
Veröffentlicht von Administrator am Freitag, 19. Juni 2009 (567 mal gelesen)
(mehr... | 795 mehr Zeichen | | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Punkte: 0)
Stillen – die natürlichste Sache der Welt?!
Lernenwpro schreibt "Stillende brauchen fachkundige Anleitung sowie intelligente Hilfsmittel, um ihr Baby sechs Monate voll zu stillen.

Noch vor fünfzig Jahren gab es keine Alternative – ein Baby wurde an der Brust der Mutter (oder einer Amme) genährt. Als die erste industriell gefertigte Babynahrung auf den Markt kam, änderte sich das Verhalten der Mütter schlagartig: Die Innovation aus der Flasche wurde bequemer, sogar als gesünder empfunden, Stillen als rückständig. Seit zwanzig Jahren etwa wird über die Vorzüge des Stillens wieder und wieder auf-geklärt, doch der Erfolg kommt langsamer als man denkt. Eine über zwei Jahre dauernde Studie des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mit dem Titel ‚Stillverhalten in Bayern’ zeigt, dass zwar 90% der Teilnehmerinnen direkt nach der Geburt ihre Babys stillen, diese Quote im Laufe der folgenden Monate jedoch dras-tisch abnimmt. Im zweiten Monat stillen nur noch zwei Drittel der Mütter, nur noch jede Fünfte stillt ihr Kind im sechsten Monat ausschließlich – dies würde jedoch der Empfehlung der WHO (World Health Organization) entsprechen. Als Hauptgrund für das frühe Abstillen werden meist Probleme genannt, wie entzündete Brustwarzen, Milchstau oder Saug-schwierigkeiten des Kindes. Hier können eine umfassende fachkundige Anleitung sowie die richtigen Hilfsmaterialien weiterhelfen. Beispiels-weise ist es erwiesen, dass die Wahl und der fachgerechte Einsatz des richtigen Stillkissens gegen Entzündungen und Saugprobleme helfen. Neue Kissen aus den USA (www.boppyworld.com) sind formstabil, lassen sich leicht anlegen und verrutschen nicht, auch wenn sich die Mutter während des Stillens bewegt.
"Belegexemplar erbeten
Veröffentlicht von Administrator am Freitag, 19. Juni 2009 (608 mal gelesen)
(mehr... | 4135 mehr Zeichen | | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Punkte: 0)
‚2 in 1’ – wenn Geschwister sich ein Zimmer teilen!
Lernenwpro schreibt "Möbel-Experte PAIDI gibt Tipps für ein friedliches Miteinander.

Mein, dein, unser Zimmer – früher war es selbstverständlich, heutzutage ist es wieder immer mehr im Kommen: das gemeinsame Kinderzimmer. Nicht in jedem Zuhause gibt es für alle Sprösslinge einen eigenen Raum und das kann auch viele Vorteile haben. Besonders wenn der Alterunterschied nicht allzu groß ist, genießen die Kinder auch die Nähe des anderen beim Einschlafen und Aufwachen. Und sie lernen dabei eine ganze Menge: Rücksicht nehmen und Kompromisse eingehen. Natürlich muss ein gemeinsames Kinderzimmer gut geplant und durchdacht sein, um jedem Individualität und Freiraum zugestehen zu können. „Mit den richtigen Möbeln und einer intelligenten Raumaufteilung können Sie auch für mehrere Zwerge richtig viel Platz schaffen“, weiß Udo Groene, Vater von drei Kindern und Geschäftsführer des Kindermöbelspezialisten PAIDI im unterfränkischen Hafenlohr. Mitwachsende Möbel sind hier ganz be-sonders gefragt – und das Thema Sicherheit, denn wenn zwei Kids enger zusammenrücken, geht es oft besonders turbulent zu im gemeinsamen Reich.
"Bildquelle PAIDI Möbel GmbH
Belegexemplar erbeten
Veröffentlicht von Administrator am Freitag, 19. Juni 2009 (2053 mal gelesen)
(mehr... | 5780 mehr Zeichen | | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Punkte: 0)
Namen und deren sprachliche Herkunft als Hilfe bei der Namensfindung
Lernenoc-projects schreibt "Namen als Schall und Rauch? Eine Weisheit, die gerade heute keine große Berechtigung mehr hat und bedingt, dass man sich rechtzeitig Gedanken darüber macht, wie der neue Erdenbürger sein Leben lang heißen soll. Auf Baby-Vornamen.de wird die Namensfindung auf ausführliche Art und Weise deutlich erleichtert. "
Veröffentlicht von Administrator am Freitag, 19. Juni 2009 (606 mal gelesen)
(mehr... | 1998 mehr Zeichen | | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Punkte: 0)
Kinderunfallversicherung jetzt neu mit Reiterschutz
LernenAdenion schreibt "Etwa 1,6 Mio. Deutsche reiten. Darunter sehr viele Kinder und Jugendliche. Reiten bringt Freude, birgt aber auch zahlreiche Verletzungsrisiken. Eine private Kinderunfallversicherung ist daher gerade für pferdebegeisterte Kinder wichtig. Der neue UNFALLMAXX-Tarif (www.unfallmaxx.de) bietet privaten Reitern und Reitlehrern jetzt erstklassigen Versicherungsschutz ohne Reitzuschlag.
"
Veröffentlicht von Administrator am Donnerstag, 18. Juni 2009 (700 mal gelesen)
(mehr... | 3207 mehr Zeichen | | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Punkte: 0)

11493 Artikel (1916 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 1774 1 .. 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 .. 1916 zu Seite: 1776

Login
Werbung