LÄSSIG wird zum Global Player – Wachstum auf internationalen Märkten zu verzeich

Datum: Dienstag, 22. September 2009
Thema: Lernen

Die Lässig GmbH, ein mittelständisches Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet mit zentraler Anbindung an den Frankfurter Flughafen, bietet Baby- und Schwangerschaftsausstattung sowie Produkte für die ganze Familie an und ist damit in der Mode- und Textilbranche Zuhause. Vor einigen Jahren klein angefangen, feiert die Firma zusammen mit ihrer Eigenmarke nicht nur in Deutschland Erfolge. Geschäftsleitung und Mitarbeiter sind bereit, die Welt mit einem smarten und gelassenen Lebensgefühl zu erobern.

Die Lässig GmbH, ein mittelständisches Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet mit zentraler Anbindung an den Frankfurter Flughafen, bietet Baby- und Schwangerschaftsausstattung sowie Produkte für die ganze Familie an und ist damit in der Mode- und Textilbranche Zuhause. Vor einigen Jahren klein angefangen, feiert die Firma zusammen mit ihrer Eigenmarke nicht nur in Deutschland Erfolge. Geschäftsleitung und Mitarbeiter sind bereit, die Welt mit einem smarten und gelassenen Lebensgefühl zu erobern.

LÄSSIG soweit das Auge reicht!
Betrachtet man eine Weltkarte und markiert die Länder, in denen das Unternehmen bereits aktiv die eigenen Produkte vermarktet oder über Vertriebspartner vermarkten lässt, dann findet man auf dem Globus, insbesondere in Europa und Asien, kaum noch Platz, um die einzelnen Standorte im Überblick zu behalten - so viele sind es bereits geworden. Von Deutschland, über Groß Britannien nach Amerika geht es direkt nach Australien. Dann von dort weiter über einzelne asiatische Länder wie Indonesien, Singapur, Malaysia, Taiwan, China, Japan und Südkorea, um schließlich in die Vereinigten Arabischen Emirate zu gelangen. Das Unternehmen expandiert überdurchschnittlich schnell und kann dank zuverlässiger Distributeure und Kooperationen im Ausland und der Laessig Ltd., eine eigene Gesellschaft mit Sitz in Hong Kong, direkt auf die Bedürfnisse des Handels und damit der Konsumenten vor Ort eingehen. Ein Garant für den Erfolg sind aber nicht nur die asiatischen Kollegen, die im Hong Kong Büro zentral gelegen sind und die Mentalität sowie die Bedürfnisse der Konsumenten aus Fernost am besten verstehen; auch die Innovationskraft ist entscheidend. Gute Produkte, die die selbsternannten Erwartungen erfüllen und insbesondere den Richtlinien und gesetzlichen Normen in Bezug auf Inhaltsstoffe entsprechen, sorgen für Wohlbehagen und Zufriedenheit. Entscheidend hierbei sind aber auch die Vorlieben der Kunden. „Unser Ziel ist es, den Geschmack der Konsumenten zu treffen, verborgene Wünsche aufzudecken und dabei auch noch auf kulturelle Unterschiede mit unseren Produkten einzugehen“, so Stefan Lässig, Geschäftsführer der Lässig GmbH und Laessig Ltd.

Neben dem Verwirklichen von Erwartungen und dem Wecken von Bedürfnissen, ist es aber auch elementar, gesellschaftliche Verantwortung, die die Firma nicht nur mit Spenden und Patenschaften von Tieren stetig unter Beweis stellt, wie Tierliebhaberin und Geschäftsführerin Claudia Lässig erklärt: „Die permanente Kontrolle der Produktionsabläufe und die Auswahl unbedenklicher und schadstofffreier Materialien steht im Fokus. Denn wir möchten unseren Kunden, Eltern sowie deren Kindern ein gutes Gefühl vermitteln. Eine Verantwortung, die wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, deren Einsatz mich fasziniert, kontinuierlich verfolgen und sich als übergreifende Philosophie anhand unserer Produkte nach außen präsentiert.“

Dass die Umsetzung sehr zeitaufwendig ist, beweisen die vielen Geschäftsreisen von Claudia und Stefan Lässig, die auf internationalen Messen nicht nur die eigenen Neuheiten vorstellen, sondern auch die Gelegenheit nutzen, um neue Kontakte zu knüpfen. Am Puls der Zeit und trendbewusst immer einen Schritt voraus sein, lautet das ungeschriebene Gesetz im Hause LÄSSIG. Und der anhaltende Erfolg zeigt, dass sich die Mühe lohnt. Auch der enge Kontakt zu den Lieferanten vor Ort und eine teilweise langjährige Freundschaft mit Distributeuren, die historisch über Geschäftsbeziehungen gewachsen ist und die dem Unternehmen immer wieder ihr Vertrauen entgegenbringen, bilden die Grundlage für ein positives Wachstum. „Unsere Marke ist mittlerweile in vielen Ländern dank dem Engagement unserer Partner schon bekannt. Die Händler und Konsumenten sind gleichermaßen von den Designs und den Materialien begeistert“, bestätigt Geschäftsführerin Karin Heinrich.

Vertreter aus der ganzen Welt, dürfen gespannt sein, was zukünftig aus der hessischen Textil- und Modeschmiede an Neuheiten folgt. Fest steht, dass der Kurs gehalten wird und bereits intensive Trendforschungen für Herbst 2010 betrieben werden, um mit innovativen Designs erneut zu überzeugen.





Dieser Artikel kommt von KidYoo
https://www.kidyoo.de/

Die URL für diesen Artikel ist:
https://www.kidyoo.de/modules.php?name=News&file=article&sid=120707