Menu
München spielt: BRIO Bahnwelten selbst entdecken
LernenMarkenzeichen schreibt "BRIO Bahn sorgt für grenzenlosen Spielespaß im Oberpollinger und auf
dem LILALU Sommerfestival

Schwabach/München, 10. Juli 2007. Einsteigen und Mitspielen lautet das
Motto im Karstadt Oberpollinger und beim
diesjährigen LILALU Sommerfestival. Jung
und Alt sind herzlich eingeladen, sich auf
eine abenteuerliche Reise mit der BRIO
Bahn zu begeben. An Spieltischen können
sich Kinder und Erwachsene die spannende
Holzschienenwelt erklären lassen und
anschließend selbst ausprobieren. Doch was sind das für seltsame
Geschöpfe, die sich da auf der altbekannten BRIO Bahn tummeln?
Networker – so heißen die lustigen Kreaturen, in denen traditionelle BRIO
Welten mit neuen interaktiven Spiele- und Erlebniswelten verschmelzen.
Sie vermitteln nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen, was in einem
Computer vor sich geht. Ob in der Spielwarenabteilung des Oberpollinger
oder im „Spieleplanet“-Zelt auf dem Sommerfestival: Groß und Klein
werden genügend Zeit haben, in die erlebnisreiche Networker-Welt voller
Überraschungen einzutauchen und mit EMO, dem fleißigen Postboten, EMail-
Nachrichten im System zu verteilen und anzuhören oder mit Viro den
Virenangriff nachzuspielen.
LILALU Sommerfestival, Olympia-Park Süd, Zelt: „Spielplanet“, 15.-
26. August, 13.00 – 20.00 Uhr.
Karstadt Oberpollinger, Neuhauser Straße 18, 06. - 20. August, 9.30 –
20.00 Uhr.

Aber damit nicht genug: Neben Spieltischen warten auch
Networker in Lebensgröße im Olympiapark-Süd und
attraktive Give-aways auf die Kleinen. Darüber hinaus
können Kunden des Oberpollinger jetzt den Bereich To Be
(Kindermöbel) und To Go (Kinderwagen) kennen lernen.
Ausgestellt wird der kompakte Kinderwagen BRIO Happy in modernem Design. In ihm steckt ein innovatives
Konzept: Frei wähl- und kombinierbare Einzelteile
erlauben es, den Kinderwagen ganz nach Wunsch
farblich verschieden zusammenzustellen. BRIO
Grow heißt der Vertreter der neuen Kindermöbel –
ein ergonomischer Hochstuhl in retro-klassischem
Design.
Ein Besuch im Oberpollinger lohnt sich ebenso wie ein Ausflug zum
Sommerfestival: Denn das bietet Kindern in weiteren elf Zelten durch ein
abwechslungsreiches Programm „Umsonst&Draußen“ sowie Workshops jede
Menge Unterhaltung. Die Initiatoren, LILALU und der Bezirksausschuss des
Stadtteils Neuhausen-Nymphenburg, erwarten in diesem Jahr mehr als
140.000 Besucher. Mit der Intention, Kindern innovative
Gestaltungsmöglichkeiten zu schaffen, steht das Festival ganz im Zeichen von
BRIOs Grundsätzen, Spiel, Spaß und pädagogische Wertmaßstäbe miteinander
zu verbinden.
Ob am Tag der offenen Tür, an einem Jubiläum, auf Stadt- oder
Kinderfesten: BRIO Spielanlagen sorgen für leuchtende Kinderaugen und
bieten den Kleinen unbegrenzte Möglichkeiten, die spannenden BRIO
Bahnwelten zu entdecken.




"
Geschrieben am Mittwoch, 11. Juli 2007 von Administrator
Login
Einstellungen


Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Lernen:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv