Menu
Bestattungsvorsorge: Alle Möglichkeiten besprechen
LernenConnektar schreibt "Bei der Bestattungsvorsorge besprechen der Bestatter und der Kunde die persönlichen Wünsche und Vorstellungen, klären offene Fragen und diskutieren die wachsenden Möglichkeiten einer Bestattung.

F"Die Frage, was sich der Verstorbene gew", sagt Markus Forg. Seit mehr als 25 Jahren ist Forg als Bestatter t

In diesem Zusammenhang weist der Bestattungsunternehmer auf die M

"Bei der Bestattungsvorsorge besprechen der Bestatter und der Kunde die pers", betont Markus Forg. Der Bestatter erkl

Ist dies vorab alles erledigt, k

Zur Bestattungsvorsorge geh"Ein Bestattung kostet in der Regel zwischen 5000 und 8000 Euro. Deshalb sollten sich die Menschen fragen: Haben sie ausreichend vorgesorgt, damit im Ernstfall nicht die Ersparnisse oder die Hinterbliebenenversorgung angegriffen werden m", sagt Markus Forg, der unter anderem auf das Instrument der Sterbegeldversicherung hinweist. Dabei zahlt der Kunde in eine Kapitallebensversicherung ein, die die Beerdigungskosten und andere direkt mit dem Tod verbundene Aufwendungen abdecken. Die Versicherungsleistung (vereinbarte Versicherungssumme und die gutgebrachten "Schonverm" und dementsprechend - zumindest in gewissen Teilen - vor dem Zugriff der Sozialbeh

Die Kosten der Bestattung k


"
Geschrieben am Montag, 09. März 2020 von Administrator
Login
Einstellungen


Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Lernen:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv