Menu
Biografie-Service Quintessenz und das Online-Netzwerk seniorbook starten Koopera
LernenAdenion schreibt "seniorbook-Nutzer verfügenüber Lebenserfahrung und WissenQuintessenz unterstützt seniorbook-Mitglieder beim Erstellen der eigenen Biografie

München, den 29. August 2013

Seit Ende August sind das soziale Netzwerk seniorbook und Quintessenz, Manufaktur für Chroniken, Kooperationspartner. Quintessenz übernimmt dabei das Thema Biografie http://www.seniorbook.de/biografie um dort Autobiografen Hilfestellung zu geben und damit einen Beitrag zum Erhalt von Zeitzeugenerzählungen zu leisten.

seniorbook ein soziales Netzwerk und wendet sich an Menschen, die Lebenserfahrung und Wissen mit anderen teilen wollen, die sich für ihre Mitmenschen interessieren, einander helfen und der Gesellschaft etwas zurückgeben wollen. Als Zeitzeugen und damit ein Teil unseres nationalen Gedächtnisses können seniorbook-Mitglieder ab sofort gemeinsam mit Quintessenz die gemachten Erfahrungen und Erinnerungen aufschreiben.

Quintessenz ist Spezialist für Biografien und blickt auf jahrelange Erfahrungen zurück. seniorbook holt Menschen mitten im Leben ab. Somit verbinden sich zwei Unternehmen mit dem Hauptanliegen, eine Kultur der Wertschätzung und Anerkennung für die Lebensleistung der Menschen zu schaffen. So adressiert seniorbook vor allem Erfahrung, Wissen sowie die Bereitschaft für gesellschaftliches Engagement und zieht dabei bewusst keine Altersgrenze. Quintessenz schätzt diesen respektvollen Umgang mit dem Alter, denn für den Biografieservice ist Diskretion die Grundlage für vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden.

Angehenden Biografen stellt Quintessenz kostenlos ein Dokument mit 100 Fragen zur Verfügung. Die Fragen ermutigen den Autor als Zeitzeugen und Experten des eigenen Lebens die Erinnerungen aufzuschreiben.

Das Thema Biografie auf http://www.seniorbook.de/biografie ist in drei Themenbereiche gegliedert.

-Im Themenbereich "Opa/Oma erzähl doch mal ..." werden Zeitzeugenerinnerungen für einen Dialog mit den nachfolgenden Generationen festgehalten.

-Das Thema "Tipps für Autobiografen" wird denjenigen helfen, die Ihre Erinnerungen ohne einen Biografie Service festhalten wollen und dabei viele offene Fragen beantworten.

-Das dritte Thema "Ahnenforschung/Genealogie" rundet das Thema Biografie und Erinnerungen ab.



Bildrechte: Fotolia


"
Geschrieben am Donnerstag, 29. August 2013 von Administrator
Login
Einstellungen


Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Lernen:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv